Wie kann ich AVI Dateien schneiden?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. November 2011

Kostenpunkt: kostenlos
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Das kostenlose Programm Nandub ist ein erweiterte Alternative zu dem weitaus bekannterem VirtualDub. Man kann damit zusätzlich u.a. auch zwei Sprachdateien bzw. MP3s mit variabler Bitrate hinzufügen.
Über den Link www.netzwelt.de/download/3355-nandub.html kann das Freeware-Programm Nandub heruntergeladen und einfach über Nandub.exe gestartet werden.
2
Unter dem Menüpunkt „Open Video File“ wird die AVI Datei geladen und dann wählt man unter „Video“ den Befehl „Direct Stream Copy“ aus. Die Qualität bleibt somit erhalten.
3
Mit den unteren rechten Pfeiltasten wird ein „Mark-In“ am Anfang und ein „Mark Out“ am Ende der auszuschneidenden Passage gesetzt. Der Bereich, wie zum Beispiel die Werbung im Film, ist nun blau markiert.
4
Durch Drücken der Taste Entf auf der Computertastatur wird der markierte Anschnitt aus den AVI Dateien geschnitten und die verbleibenden Teile können nun abgespeichert werden.
5
Will man AVI Dateien in zwei oder mehrere Teile zerlegen, wird wieder ein „Mark in“ gesetzt und dann wählt man unter Video den Befehl „Go to last Keyframe“.
6
Im Popup-Fenster legt man nun die entsprechende Größe des ersten Teils fest. Zum Brennen auf eine normale CD sind maximal 699 MB empfehlenswert.
7
Mit der Taste F7 auf der Tastatur wird dieser Abschnitt nun verlustfrei abgespeichert.
8
Für alle weiteren Abschnitte den Vorgang einfach wiederholen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung