Wie kann ich den MBR löschen – Ubuntu?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. November 2011

Was man braucht: Ubuntu-Betriebssystem, Administratorrechte, Festplatte
Zeitaufwand: 5 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen:  
Starten Sie Ihr Ubuntu-Betriebssystem auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf das „Terminal-Icon“ Ihres Ubuntu-Betriebssystems, Sie öffnen damit die Ubuntu-Konsole.
2
Geben Sie „su“ in die Terminal-Oberfläche ein und bestätigen Sie mit „ENTER“, Sie erhalten dadurch Administratorrechte. Geben Sie Ihre Administrator-Zugangsdaten ein.
3
Geben Sie „dd if=/dev/zero of=/dev/hda1 bs=1 count=446 conv=notrunc“ ein um den Master Boot Record-Sektor zu löschen. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der „Enter“-Taste.
4
Durch den eingegeben Befehl wird das Programm „Disk Dump“ mit entsprechenden Parametern ausgeführt, dieses Programm ist Grundbestandteil einer Ubuntu-Installation und muss daher nicht gesondert installiert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung