Wie kann ich die Mundflora wiederherstellen?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. Oktober 2011

Anmerkungen: Um die Mundflora wieder herzustellen bzw. sie zu kräftigen, gibt es eine Vielzahl an natürlichen Mitteln, die dazu eingesetzt werden können.
Das Blattgrüß Chlorophyll ist in hoher Konzentration in Weizengrassaft enthalten. Das Ausspülen des Mundes mit diesem Saft reicht aus, um den Aufbau der Mundflora zu fördern.
2
Eine gesunde Mundflora erreicht man auch durch den regelmäßigen Verzehr von Produkten, welche Milchsäurebakterien enthalten. Dies sind Naturjoghurt, Kefir und Brottrunk.
3
Hilfreich ist es auch morgens vor dem Zähneputzen einen Löffel Kalt gepresstes Oliven-, Sonnenblumen- oder Sesamöl für 10 – 15 Minuten im Mund hin und her zu bewegen, ohne es zu schlucken. Diese Maßnahme kann als Kur während 7 – 14 Tagen durchgeführt werden.
4
Asiaten trinken für eine gesunde Mundflora grünen und schwarzen Tee. Ebenfalls bekannt ist die Wiederherstellung der gesunden Mundflora durch Heilerde. Dabei wird ein TL Heilerde in einem Glas Kamillentee oder lauwarmen Wasser gelöst und anschließend gegurgelt.
5
Entzündungshemmend wirken Salbeiblätter. Diese können gekaut werden. Der Salbei sollte aber nicht geschluckt werden, da der Magen empfindlich auf ihn Reagiert. Auch in der Schwangerschaft muss auf Salbei verzichtet werden.
6
Generell gilt: nach jedem Essen zähne Putzen. Einmal täglich auch Zahnseide verwenden und hin und wieder die Zunge mit einer Zungenbürste von Belag befreien.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung