Wie kann ich einen Bootsektor reparieren – Linux?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. März 2012

Legen Sie die Installations- CD des Betriebssystems Linux in das Laufwerk und starten den Computer anschließend neu.
2
Nach dem Neustart startet der Bootvorgang automatisch.
3
Binden Sie das System wie folgt ein: sudo mount /dev/sda2 /mnt (beachten Sie die Leerezeichensetzung!!!).
4
Bei einer separaten Boot- Partition ist der folgende Befehl notwendig: sudo mount /dev/sda2 /mnt (Leerzeichensetzung beachten!!!).
5
Sie reparieren den Bootsektor anschließend mit dem folgenden Eingabebefehl: sudo grub.install –root-directory=/mnt /dev/sda (beachten Sie auch hier wieder die Leerzeichensetzung!!!),
6
Starten Sie den Computer im Anschluss erneut neu.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung