Wie kann ich einen Google Plus Profilbanner erstellen – Generator?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Dezember 2011

1
Auf Google Plus haben Sie die Möglichkeit neben dem typischen Profilbild zusätzlich einen Profilbanner erstellen zu können.
2
Dabei unterscheidet sich der Profilbanner wie folgt zum Profilbild.
3
Besteht das Profilbild nur aus einem Bild, so weist der Profilbanner hingegen 5 Bilder auf, welche sich wahlweise zu einem Gesamtbild vereinigen oder aus 5 unterschiedlichen Bildern bestehen kann.
4
Um einen Profilbanner zu erstellen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung.
5
So können Sie wahlweise einen speziellen Generator verwenden oder den Profilbanner mittels eines Zeichenprogramms erstellen.
6
Der Generator: steht Ihnen auf der folgenden Internetseite zur kostenlosen Nutzung bereit gpluspic.com/
7
Laden Sie zunächst ein Bild mithilfe des „Durchsuchen“ -Buttons auf den Server.
8
Wählen Sie anschließend den gewünschten Bereich des Fotos mittels des bereitgestellten Werkzeuges aus und lassen dieses generieren.
9
Sobald Sie alle 5 zugeschnittenen Einzelbilder heruntergeladen haben, können Sie dieses in Ihr Google Profil integrieren.
10
Rufen Sie dazu Google Plus auf und bearbeiten Ihr Profil, indem Sie das entsprechende Profilicon und die darin enthaltene Schaltfläche „Profil bearbeiten“ anklicken.
11
Klicken Sie anschließend den Eintrag „Hier können Sie Fotos hinzufügen“ an, um die Einzelbilder in richtiger Reihenfolge auf den Server zu laden.
12
Fangen Sie dabei mit dem ersten Bild des Banners an (von links nach rechts).
13
Sobald der Upload beendet ist, klicken Sie den OK-Button an, um die Änderung abzuspeichern und den Profilbanner auf Ihrem Profil einzubinden.
14
Sollten Sie den Profilbanner hingegen ohne den oben genannten Generator erstellen zu wollen, so erstellen Sie zunächst ein 650 x 130 Pixel großen Gesamtbanner.
15
Sobald dieser erstellt ist, schneiden Sie diesen in 5 gleichgroße Teile und speichern diese als Einzelbilder ab.
16
Achten Sie dabei auf einen reibungslosen Übergang.
17
Öffnen Sie im Anschluss ebenfalls Ihr Google Plus Profil und laden die Einzelbilder wie oben beschrieben auf den Server.
18
Der Profilbanner kann jederzeit von Ihnen mit neuen Einzelbildern ausgestattet werden.
19
Löschen Sie dazu die bereits hochgeladenen Einzelbilder und laden die neu erstellten Einzelbilder erneut auf den Server hoch.
20
Gehen Sie dabei wie oben beschrieben vor.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung