Wie kann ich Filme schneiden – kostenlos?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. August 2011

Was man braucht: Freeware, Film- oder Videodatei
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwierig
Anmerkungen: Mittlerweile bietet Ihnen das Internet eine große Auswahl an Programmen, die nicht nur kostenfrei von Ihnen heruntergeladen werden können, sondern mit denen Sie auch Ihre Filme und Video schnell und einfach schneiden können. Wie Sie nun einen Film kostenlos schneiden können, zeigt Ihnen die folgende Anleitung.
Öffnen Sie in Ihrem Browser ein neues Fenster und geben Sie den folgenden Link ein: www.chip.de/downloads/Free-Video-Dub_30214359.html
2
Bevor Sie einen Film oder ein Video nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen schneiden können, müssen Sie ein entsprechendes Programm herunterladen. Dabei wird die Software Free Video Dub kostenfrei zur Verfügung gestellt und wird auf der aufgeführten Internetseite angeboten. Um das Programm nun auf Ihrem PC herunterladen, müssen Sie auf die Option „Zum Download“ klicken und die Installation bestätigen.
3
Warten Sie, bis das Programm vollständig auf Ihrem PC installiert ist und öffnen Sie es nun mit einem Doppelklick. Dabei erscheint das Programm, wenn Sie es festgelegt haben, auf Ihrem Desktop.
4
Nach dem Öffnen gelangen Sie in den Hauptbildschirm, das aus einem Fenster und zwei Eingabezeilen besteht. In die erste Eingabezeile müssen Sie eintippen, wie Ihre Datei heißen sollen. Nun können Sie die Filmdatei hinzufügen und müssen einen kurzen Moment warten.
5
Mit den Navigationstasten, die nun zu erkennen sind, wenn der Film geöffnet wird, können Sie nun festlegen, welche Bereiche geschnitten und welche eventuell eingefügt werden. Dabei ist die Zeitanzeige bis auf die hundertstel Sekunde genau.
6
Wenn Sie mit dem Schnitt fertig sind, können Sie die Datei nun speichern.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung