Wie kann ich meine Handynummer wechseln?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. September 2011

Sollten Sie sich entschieden haben Ihren Mobilfunkanbieter oder einen Tarif wechseln zu wollen, so haben Sie natürlich jederzeit die Möglichkeit Ihre aktuelle Handynummer beibehalten zu können.
2
Allerdings sollten Sie beachten, dass die Mitnahme der aktuellen Handynummer mit Kosten verbunden ist.
3
So zahlen Sie für die Mitnahme Ihrer aktuellen Handynummer eine Gebühr in Höhe von 15,00 Euro bis 30,00 Euro.
4
Dabei variiert die Höhe der geforderten Gebühr von Anbieter zu Anbieter.
5
Nehmen Sie für den Wechsel und der Mitnahme Ihrer Handynummer einfach Kontakt zu Ihren Mobilfunkbetreiber auf.
6
Sollten Sie hingegen ein Handy mit Prepaid-Karte nutzen, so vereinfacht sich der Wechsel enorm.
7
Legen Sie sich in diesem Fall eine neue Prepaid-Karte zu, dabei haben Sie die Wahl zwischen alle Mobilfunkanbieter.
8
Kostenlose Prepaid-Karten gibt es unter den folgenden Links: O2 Freikarte 1,00 Euro Startguthaben: www.o2-freikarte.de/o2-portal/faq.html?sid=2292e5480e029bdba3b5a1420bf0659d#c_tabs Vodafone (CallYa) Freikarte 1,00 Euro Startguthaben: www.callya-freikarte.de/callya-free.html;jsessionid=687AE0A311D4A8500A6B5CF4378F5B42 Telekom (D1) Kosten: 10,00 Euro, Startguthaben: 10,00 Euro: www.t-mobile.de/xtraclick/0,13046,18369-_,00.html Simyo: Kosten: 1,90 Euro, Startguthaben: 10,00 Euro: www.simyo.de/angebot/bfae60dc62c444bd8c2521f06ce4dd81/?att=G-Google&gclid=CPGJ75fotKgCFQuEzAodD3QGDA&campaign=KNC-jaron&vid=XXCSBZVE
9
Ersetzen Sie zum Wechsel der Telefonnummer einfach Ihre alte Prepaid-Karte durch die neu zugesandte.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung