Wie kann man AVI Videos schneiden?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. März 2012

Kostenpunkt: kostenlos
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Das kostenlose Avidemux ist ein recht umfangreiches Videobearbeitungsprogramm. Zum Schneiden von AVI Videos werden keine besonderen Fachkenntnisse benötigt. Will man aber auch die weiteren Funktionen nutzen, wie Senderlogos entfernen oder Filter-Einstellungen, sollte man zumindest ein paar Grundkenntnisse haben.
1
Zunächst wird die Freeware Avidemux über www.chip.de/downloads/Avidemux_15635308.html heruntergeladen und kann dann installiert werden.
2
Bei der Installation sollte man das Kästchen „German“ aktivieren.
3
Zum Öffnen eines AVI Videos geht man zunächst auf Datei Öffnen und dann Doppelklick auf das AVI Video.
4
Bei der Frage nach Erstellung einer Zeitkarte auf „Ja“ klicken. (Synchronität Ton- und Videospur)
5
Zum Abspielen des Video auf die Play-Taste drücken und zum Suchen der zu schneidenden Stellen den Schieberegler nutzen.
6
Nun wird der Beginn der Schnittstelle mit dem Symbol „A“ festgelegt und das Ende mit Symbol „B“.
7
Um einen sehr exakten Schnittpunkt zu erhalten, sollte man sich links unten die Bildanzahl (Bsp.:131743) bzw. den genauen Zeitpunkt (Bsp.: 01:26:49:720) merken.
8
Zur Überprüfung wird der Auswahlbereich im rechten Feld nochmals angezeigt.
9
Die markierte Passage kann über den Menüpunkt Bearbeiten Löschen entfernt werden.
10
Über das Speichersymbol wird das geschnittene Video nun zunächst kopiert (empfohlen wird sanftes Kopieren) und dann abgespeichert. Dafür einen Dateinamen und einen Speicherort festlegen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung