Wie kann man MP3 schneiden – Freeware Deutsch?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Januar 2012

Kostenpunkt: kostenlos
Schwierigkeit: sehr einfach
1
Den Download des deutschsprachigen Freeware Programms mp3 DirectCut findet man unter www.chip.de/downloads/mp3DirectCut_13007940.html.
2
Nach der Installation wird man aufgefordert, die Sprache zu wählen. Aus der Liste „Deutsch“ anklicken und bei der Frage Restart program? auf den „Ja“-Button drücken.
3
Die Bedienoberfläche öffnet sich in Deutsch.
4
Zum Laden einer MP3 auf Datei „Öffnen“ gehen und die zu schneidende MP3 von der Festplatte auswählen.
5
Zum Abspielen auf die Play-Taste unten rechts klicken. Die Zeit inklusive Prozentangabe läuft im mittlerem Kästchen links mit.
6
Am Schnittanfangspunkt einen Klick auf das Symbol „Anfang setzen“ (unten links) tätigen.
7
Die MP3 weiter abspielen oder mit dem Schieberegler vorlaufen lassen und am gewünschtem Schnittendpunkt auf das Symbol „Ende setzen“ klicken.
8
Die wegzuschneidende Passage ist nun markiert. Zur Überprüfung wird die Zeit vom Anfangs- und Endpunkt nochmals im Kästchen unter der Wellenlinie angezeigt.
9
Nun geht man ganz unten links auf den Befehl „Schnitt“ (Symbol mit der geöffneten Schere).
10
Der markierte Bereich wird entfernt.
11
Eine Passage kann aber auch herausgeschnitten und dann an einer anderen Position wieder eingefügt werden.
12
Hierzu markiert man wieder den zu entfernenden Abschnitt und klickt auf das Symbol „Kopieren“ oben.
13
Dann zunächst auf die geöffnete Schere zum Ausschneiden und nun sucht man sich den gewünschten Einfügepunkt.
14
Den Mauszeiger an diese Position setzen und das Symbol „Einfügen“ (oben) drücken.
15
Zum Speichern hat man mehrere Möglichkeiten. Will man die MP3 vollständig sichern, wählt man Datei „Audio komplett speichern“.
16
Man kann aber auch nur markierte oder geteilte Abschnitte speichern. Dazu wieder auf Datei „Markierung speichern“ bzw. auf den Befehl „Geteilt speichern“ klicken.
17
Speicherort sowie den Namen der MP3 festlegen und fertig!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung