Wie kann ich AVI Dateien schneiden?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. November 2011

Kostenpunkt: kostenlos
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Das kostenlose Programm Nandub ist ein erweiterte Alternative zu dem weitaus bekannterem VirtualDub. Man kann damit zusätzlich u.a. auch zwei Sprachdateien bzw. MP3s mit variabler Bitrate hinzufügen.
1
Über den Link www.netzwelt.de/download/3355-nandub.html kann das Freeware-Programm Nandub heruntergeladen und einfach über Nandub.exe gestartet werden.
2
Unter dem Menüpunkt „Open Video File“ wird die AVI Datei geladen und dann wählt man unter „Video“ den Befehl „Direct Stream Copy“ aus. Die Qualität bleibt somit erhalten.
3
Mit den unteren rechten Pfeiltasten wird ein „Mark-In“ am Anfang und ein „Mark Out“ am Ende der auszuschneidenden Passage gesetzt. Der Bereich, wie zum Beispiel die Werbung im Film, ist nun blau markiert.
4
Durch Drücken der Taste Entf auf der Computertastatur wird der markierte Anschnitt aus den AVI Dateien geschnitten und die verbleibenden Teile können nun abgespeichert werden.
5
Will man AVI Dateien in zwei oder mehrere Teile zerlegen, wird wieder ein „Mark in“ gesetzt und dann wählt man unter Video den Befehl „Go to last Keyframe“.
6
Im Popup-Fenster legt man nun die entsprechende Größe des ersten Teils fest. Zum Brennen auf eine normale CD sind maximal 699 MB empfehlenswert.
7
Mit der Taste F7 auf der Tastatur wird dieser Abschnitt nun verlustfrei abgespeichert.
8
Für alle weiteren Abschnitte den Vorgang einfach wiederholen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung