Wie kann ich die CPU-Auslastung von meinem PC verringern?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  31. Oktober 2011

Kostenpunkt: keine
Schwierigkeit: leicht bis schwer
Anmerkungen: In Zeiten von ressourcenintensiven Anwendungen wie Spielen und Multimedia kann auch die CPU-Auslastung von modernen Computersystemen ihre Grenzen erreichen. Es gibt sowohl einfache, als auch anspruchsvolle Möglichkeiten die Auslastung der CPU zu reduzieren.
1
In multitaskingfähigen Betriebssystemen wie Windows haben Sie die Möglichkeit, nahezu beliebig viele Programme gleichzeitig zu öffnen.
2
Versuchen Sie zur Reduzierung der CPU-Auslastung nur dann Programme gleichzeitig laufen zu lassen, wenn es wirklich erforderlich ist. Ein Blick in die Task-Leiste kann Überblick verschaffen.
3
Öffnen Sie den Task-Manager über Strg+Alt+Entf. Im Tab „Anwendungen“ sehen Sie einen Teil der laufenden Anwendungen.
4
Benötigen Sie sie gerade nicht, können Sie die Anwendung über Rechtsklick-Task beenden schließen. Sie sollten dies nur tun, wenn Sie Ihre Arbeit bereits gespeichert haben.
5
Im Reiter „Prozesse“ sehen Sie die laufenden Prozesse mit zugehöriger CPU-Auslastung. Die Bezeichnungen der Prozesse sind teils kryptisch.
6
Sie können die Bedeutung der Prozesse aufklären, indem Sie ihre Bezeichnungen in einer Suchmaschine wie www.google.de eingeben.
7
Sie sollten Prozesse allerdings nur dann beenden, wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie sie nicht mehr benötigen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung