Wie kann ich Internetseiten sperren?

Themenübersicht > Computer     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. Dezember 2011

Was man braucht: Computer / Laptop, Windows
Schwierigkeit: Da man Änderungen am System vornimmt sollten entsprechende Kenntnisse vorhanden sein, Vorsicht ist geboten!
Anmerkungen: Mit dieser Methode kann man das Aufrufen bestimmter Websites auf dem eigenen Computer verhindern. Die Methode ist absolut sicher.
1
Zuerst gehen wir in folgendes Verzeichnis auf dem Computer: “C:\windows\system32\drivers\etc\”, dort suchen wir die Datei “hosts”. Diese Datei hat keine Dateiendung.
2
Diese Datei klicken wir doppelt an. Nun öffnet sich ein Dialog in welchem wir den “Editor” auswählen und mit “Ok” bestätigen.
3
Nun öffnet sich die Hosts-Datei. In dieser Datei können wir nun die Web-Adressen umlenken. Wenn wir eine Web-Adresse auf “127.0.0.1” umleiten wird die Anfrage an den eigenen Computer gesendet und somit verläuft die Anfrage “im Sand”.
4
Um eine Website nun umzuleiten geben schreiben wir folgendes an das Dateiende:
“www.die-zu-sperrende-website.com 127.0.0.1”
5
Die Website “www.die-zu-sperrende-website.com” ist ab sofort nicht mehr erreichbar. Achtung, die Website “die-zu-sperrende-website.com” ohne “www” ist jedoch weiterhin erreichbar, es muss also ein zweiter Eintrag ohne “www” angelegt werden.
6
Die Datei muss nun noch gespeichert werden.
7
Erst wenn in der Datei der Eintrag wieder gelöscht ist kann die Seite aufgerufen werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung